Registrierung | Passwort vergessen
News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

„Liberation“ und DLC Spekulationen mit Robert Bowling
02.02.2012 um 14:32 Uhr - Poison

Call of Duty: Modern Warfare 3

„Liberation“ und DLC Spekulationen mit Robert Bowling

 

 

 

 

 

 

Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward, plaudert in einem Interview über die Entstehungsgeschichte des Namens der DLC Multiplayer-Map "Liberation". Nebenbei lässt er uns wissen welche Mehrspielerkarten aus vergangenen Call of Duty-Titeln er persönlich gerne als Remake in Modern Warfare 3 sehen würde.

Die im aktuell erhältlichen DLC zu Modern Warfare 3 enthaltene Mehrspielerkarte „Liberation“, spielt bekanntlich in der mehr oder weniger friedlichen Idylle des New Yorker Central Park. Wenig verwunderlich ist es deshalb, als Robert Bowling erwähnt, dass besagte Karte in den ursprünglichen Plänen den Namen „Park“ tragen sollte. Doch die Fangemeinde war sich einig; „Park“ ist ein schrecklicher Name.

 


Zitat

Ist das wirklich das beste, was euch einfällt?

 

Dem Team wurde bewusst die Fans hatten recht. Also entschloss man sich „Park“ kurzerhand in „Central Park“ umzubenennen, was wiederum die Anwälte des Unternehmens von den Stühlen riss. Nach hitzigen Auseinandersetzung hätte es der Name „Central Park“ wohl doch noch schaffen können, so Bowling. Doch es sollte nicht sein, denn das Team hinter Modern Warfare 3 kam zu dem Schluss, dass man einen für Call of Duty charakteristischen Namen wählen sollte. Das Resultat war „Liberation“.

Bereits kurz nach Release Modern Warfare 3s, entwickelten sich erste Spekulationen über mögliche Remakes bestimmter Mehrspielerkarten aus vergangenen Call of Duty-Titeln, basierend auf Datenfragmenten im Installationsordner des Spiels. Bowling sei bisher allerdings nichts darüber bekannt, ob Karten aus vergangenen Titeln in Modern Warfare 3 ein Remake erleben würden. Persönlich würde er sich aber durchaus freuen, würde es dazu kommen.

 


Zitat

Ich würde mich freuen Crossfire, Backlot, Favela und ganz besonders Overgrown und Crash wieder zu sehen.

 

Interessanterweise sind vier der von ihm genannten Karten Teil der von spitzfindigen Fans ausgemachten Datenfragmente im Installationsordner des Spiels. Spekuliert darf also weiter werden. Insbesondere wenn man einen Blick auf den Content Calendar zu Modern Warfare 3 wirft. Jede menge zusätzlicher Maps, Missionen und außerdem zwei bisher noch geheime Inhalte sollen bis einschließlich September auf uns zu kommen. Zum Content Calendar hier entlang: KLICK

Link: CallofDutySeries

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.