Registrierung | Passwort vergessen
News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Hardcore-Modus: Neue Modi gefällig?
27.11.2012 um 23:06 Uhr - Poison

Call of Duty: Black Ops 2

Hardcore-Modus: Neue Modi gefällig?

 

 

 

 

 

 

Mit dem Release von Black Ops II vor nun genau zwei Wochen kam die Ernüchterung bei vielen Anhängern des Hardcore-Modus. Standardmäßig beinhaltet die HC-Playlist nämlich nur vier verschiedene Spielmodi, was im Gegensatz zur Softcore-Liste mit insgesamt 12 Modi ein wenig mau ist. In einer Stellungnahme im offiziellen Call of Duty-Forum wendet sich Design Director David Vonderhaar höchstpersönlich an die HC-Fans. Er schildert ihnen die aktuelle Situation und gibt ihnen die Chance, Änderungswünsche zu äußern.

Freunde des Hardcore-Modus haben bislang lediglich die Wahl zwischen den Modi Team Deathmatch, Frei-für-alle, Suchen und Zerstören und Capture The Flag. Vonderhaar beschreibt das Problem der HC-Modi wie folgt:

 


 

Zitat von »David Vonderhaar«

Das Problem ist, dass viele Spielmodi in der Hardcore-Variante nicht genug Spieler interessiert, um für sie eigene Einträge in der Playlist einzurichten. Hardcore Frei-für-alle beispielsweise spielen sehr wenige Leute. Das macht es verdammt schwierig, die Lobbys mit ausreichend Spielern zu füllen und dabei immer noch eine akzeptable Verbindung zu gewährleisten.

 


 

Es befinden sich durchschnittlich immerhin 4.000 Leute in diesem Spielmodus, was aber nicht einmal 1% der gesamten Spielerschaft ausmacht. Dadurch ist Vonderhaar der Meinung, dass dieser Modus keinen eigenen Eintrag in der HC-Playlist rechtfertigt. Stattdessen will er sich umhören, was die kleine HC-Community wirklich will. Doch zuvor präsentiert er die Rangfolge, sortiert nach Popularität der einzelnen Spielmodi:

  1. Hardcore Team Deathmatch (mit Abstand)
  2. Hardcore Capture The Flag
  3. Hardcore Suchen und Zerstören
  4. Hardcore Frei-für-alle

Soll etwa HC-Frei-für-alle geopfert und dafür Moshpit, Kill Confirmed, oder doch etwas anderes hinzugefügt werden? Ihr habt die Chance, etwas zu verändern! Mit folgendem Link gelangt ihr direkt in den richtigen Thread und könnt DJVahn sachlich und konstruktiv eure Vorschläge unterbreiten: KLICK

Zum Schluss erklärt der gute Mann noch, warum es nicht möglich ist, dass jeder Modus eine eigene Hardcore-Variante bekommt:

 


 

Zitat von »David Vonderhaar«

Hardcore ist kein Spielmodus, es ist eine Abwandlung der Spielregeln. Eine Abwandlung, die von einer sehr kleinen Gruppe leidenschaftlich gerne gespielt wird. Es ist wichtig, die rund 80.000 Spieler auf beiden Konsolen das Zusammenspiel reibungslos zu ermöglichen und das gelingt nur, wenn wir auf eine Hand voll Modi beschränken und nicht die Spieler in zig verschiedene Playlists zerstreuen.

 


 

Neulingen sei gesagt, dass es nicht das erste Mal ist, dass die Entwickler direkt bei der Community nachfragen, welche Hardcore-Modi sie sich wünscht. Jedes zweite Jahr, wenn Treyarch einen neuen Call of Duty-Ableger auf den Markt bringt, versuchen sie herauszufinden, welche Modi bei der Community besonders gefragt sind, um das Spiel nach den Wünschen der Fans auszulegen. Dieses Jahr ist es wieder soweit und Treyarch wird selbstverständlich wieder Optimierungen vornehmen. So wie sie es immer machen.

Link: CallofDutySeries

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.