Registrierung | Passwort vergessen
News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Zombie-Modus: Es wird viele Überraschungen geben
09.06.2012 um 17:25 Uhr - Poison

Call of Duty: Black Ops 2

Zombie-Modus: Es wird viele Überraschungen geben

 

 

 

 

 

 

Es soll Leute geben, die sich nicht für den Multiplayer-Modus in einem Spiel interessieren. Für solche Leute hat Treyarch den Zombie-Modus erfunden. Mittlerweile hat dieser sich zu einem festen Bestandteil der Call of Duty-Spiele von Treyarch entwickelt und eine riesige Fanbase hat sich darum gebildet. Auf der E3 sprach ein Entwickler über die neue Richtung, den der Zombie-Modus in Black Ops 2 einschlagen wird.

Nur die Wenigsten erinnern sich an den Zombie-Modus von Call of Duty: World at War und haben diesen auch tatsächlich gespielt. Das lag nicht zu Letzt daran, weil dieser Modus aufgrund der Brutalität und Nazisymbolik in der deutschen Version des Spieles komplett fehlte. Damals noch kämpfte ein kleines Team bestehend aus 4 Spielern auf winzigen Maps gegen Horden von Untoten. Abgesehen von dem Ziel, so lange wie möglich zu überleben, ändert sich im Zombie-Modus von Black Ops 2 alles.

Auf der E3 trafen Vertreter des Offical Xbox Magazine (OXM) einen Mitarbeiter von Treyarch, der ein wenig über den neuen Zombie-Modus in Black Ops 2 plauderte. Der von vielen Fans geliebte Modus wird größer, als jemals zuvor. Durch das Überwechseln von der Singleplayer- in die Multiplayer-Engine bekommt Treyarch neue, innovative Möglichkeiten. Es wird deutlich mehr Zombies und Spieler geben, als in den Vorgängern und die Maps werden gigantisch.

 


 

Zitat von »Treyarch Mitarbeiter«

Es wird ein riesiger Bestandteil des Spieles. Wir hätten selber nie damit gerechnet, dass der Zombie-Modus einmal so groß sein wird.
 

 

Der Mitarbeiter betonte, dass es nicht nur beim Aufhübschen der Texturen bleiben wird. Der Modus wird von Grund auf geändert, die Spieler bekommen ein völlig neues Gefühl beim Kampf gegen die Untoten. Der Kernaspekt des Überlebens bleibt bestehen, alles andere wird sich gravierend ändern und viele neue Spielereien werden den Weg in den Modus finden. Was genau damit gemeint ist, wollte der Treyarch Mitarbeiter noch nicht verraten.

 


 

Zitat von »Treyarch Mitarbeiter«

Wir sind sehr gespannt, wie die Spieler auf die zahlreichen Neuerungen reagieren werden. Die Resonanz von Treyarch, Activision und unseren Spieltestern ist bislang sehr positiv
 

 

Den Maps werden wieder keine Grenzen gesetzt sein. Schon in Black Ops (1) verschlug es die Spieler zum Beispiel auf eine geheime Forschungsstation auf dem Mond, man spielte in der Area 51, als Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika oder als Schauspieler, die gegen ihren Regisseur kämpften. Treyarch sucht immer nach neuen, interessanten Situationen, die Spaß machen sollen. Nach der Meinung der Fans ist es ihnen in den Vorgängern auch gelungen. Ob das auch in Black Ops 2 der Fall sein wird, wird die Zukunft zeigen.

 


 

Zitat von »Treyarch Mitarbeiter«

Ich darf euch leider nicht verraten, wohin es euch in Black Ops 2 verschlagen wird. Aber was ich euch sagen kann ist, dass wir ein sehr kreatives Team haben, dass sich keine Grenzen setzt. Ich wäre nicht überrascht, wenn in der nächsten Zeit ein paar richtig coole Dinge zum Zombie-Modus angekündigt werden. Lasst euch überraschen.
 

 

Es dauert wohl nicht mehr lange bis neue, interessante Infos zum Zombie-Modus durchsickern werden. Wir dürfen gespannt sein, was sich die Jungs von Treyarch alles haben einfallen lassen.

Link: CallofDutySeries

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.